Sonntag, 11. März 2012

Was nützt mir die Vernunft,

wenn ich lieber heute, als morgen am Ziel wäre? Man merkt der Sommer naht, alle versuchen sich an ihrer Figur und ein Großteil davon ist bereit dafür auch alles mit zu machen, Hauptsache die Kilos purzeln schnell. 


Das ist nicht mein Weg, ich bin nicht bereit ihn zu gehen, ich will auch noch Genuss am Essen haben. Almased ist zurzeit sehr ihn. Mit Almased (ein Pulver das man mit Wasser anmischt) werden Mahlzeiten ersetzt, wodurch der Effekt der Abnahme erfolgt. Nicht nur das es einiges kostet, es soll auch nicht schmecken. Natürlich habe ich mir gesagt "So ein Unsinn!", aber dieser Unsinn funktioniert ziemlich gut und wenn ich dann höre, dass die Freundin einer Freundin damit in zwei Wochen 7kg verloren hat, wovon ich noch meilenweit entfernt bin, möchte ich der Vernunft am Liebsten sagen: "Du kannst mich mal!


Auf der Waage hat sich heute morgen leider nichts getan, was natürlich die Stimmung noch tiefer drückt. Morgen ist der Wiegetag unserer Gruppe und ich möchte alles andere als schlecht dastehen. Bitte, bitte, lass die Zahl im Display morgen kleiner werden! 


- 1,5 kg (!)

Kommentare:

  1. Du solltest dich nicht so sehr an den Zahlen aufhängen, auch wenn das leichter gesagt ist als getan. Solange du so ein unangenehmes Gefühl auf der Waage hast und an nichts anderes als deine Abnahme denkst, wirst du nicht abnehmen, denn die Psyche wird von vielen leider vollkommen vernachlässigt. Als eine Frau die bereits 14 kg verloren hat kann ich dir nur raten lockerer zu werden, ich war auch mal so verkrampft und da lief es gar nicht.

    Und zu Almased: Finger weg! 7 kg runter, 10 kg wieder rauf -> Garantiert!

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, ich verstehe voll und ganz was du meinst.
    Aber Almased ist nicht die richtige Lösung. Das kann man sich nur immer wieder einreden. Es ist einfach nicht das Richtige...
    Mach es auf eine gesunde Art und Weise, bei der man seine Mahlzeiten ESSEN darf. Für Pülverchen sind wir nicht gebaut...

    AntwortenLöschen
  3. Kommt bekannt vor :) Das Thema ist so allgegenwärtig...
    Ich habe auch mal Almased genommen und sehr viel abgenommen, aber da ich meinen Lebensstil danach nicht angepasst habe -.- kannst du dir denken was passiert ist :p
    Also mache ich das jetzt auch auf eine gesunde Art und Weise und hungere nicht! Das würde ja eh dazu führen, dass ich früher oder später aufgebe.
    liebe Grüße
    LesFee
    http://perfect-body-project.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Been there, done that. Hab momentan nur deinen letzten Post gelesen. Nicht falsch verstehen, ich bin keinesfalls perfekt. Aber ein paar Tipps möchte ich trotzdem geben:

    - Waage wenn überhaupt nur einmal im Monat benutzen, Maßband auch. Evtl. an Kleidung messen.

    - Ja, es funktioniert ziemlich gut, mit Shakes abzunehmen (z.B. Almased). Allermeist kommt da aber der Bumerang, weil die Essgewohnheiten danach wieder genauso sind wir vorher. Als Initialzündung für zwischendurch oder ein bis zwei Tage (siehe z.B. Leichter leben in Deutschland, www.llid.de glaube ich) und anschließende langfristige Ernährungsumstellung ist es gut zu gebrauchen. 7 kg sind schnell abgenommen, nachhaltige Ernährungsumstellung und Schlank werden sind was anderes.

    - Weg mit dem Streß! Stresst dich das jetzt? ;-) Streß sorgt dafür, dass dein Körper seine Reserven eisern behalten möchte. Werde lockerer, die Erfolge WERDEN sich einstellen!

    - Bleib dran und sei geduldig und beschäftige dich vor allem auch mit anderen Dingen! Verbeiss dich nicht in dieses Abnehmendingens. Oh, du wirst schlanker und verfolgst deine Ziele stetig. Aber nicht verbissen. Übertriebene Aktionen reguliert der Körper auch entsprechend.

    Viele Grüße,
    Thomas

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Leute :)

    Ich hab mich richtig über eure Kommentare gefreut! *Juhu, ich werde gelesen!*

    Es ist schön zu wissen, dass es anderen ähnlich geht oder ging. Danke für die unterstützenden Worte!

    Ich stresse mich momentan sicherlich auch, weil ich noch am Anfang stehe und die meisten Diäten gerade an diesem Punkt bei mir bisher gescheitert sind. Ich versuche lockerer zu werden und lasse weiterhin die Finger von Wunder-Pülverchen :)

    LG

    goDiva

    AntwortenLöschen